Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Drucken
  • Versenden
  • PDF (Öffnet sich in neuem Fenster)

Kategorien

Erhalt und Förderung der „Kleinen Fächer“

Studienförderung

Erhalt und Förderung der „Kleinen Fächer“

Die Präsidien der Kultusministerkonferenz (KMK) und der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) haben sich auf eine Sicherung des Erhalts der sogenannten „Kleinen Fächer“ verständigt. Das ist das Ergebnis der jährlichen Gesprächsrunde der beiden Institutionen.

Laut HRK sind die Kleinen Fächer essentiell für den Erhalt fachspezifischer Kompetenzen und helfen bei der internationalen Profilbildung und Vernetzung der deutschen Hochschulen. Daher sollen in Zusammenarbeit mit den Ländern Expertise und Erfahrungen ausgetauscht werden und die Entwicklung der Kleinen Fächer gezielt beobachtet und analysiert werden, um diese langfristig weiterzuentwickeln.

Zudem wollen beide Institutionen die Einbringung in einen internationalen Rahmen fördern, für die sich laut HRK auch deutsche Nachbarstaaten wie Polen oder Frankreich interessieren.

Mehr Infos

Hochschulrektorenkonferenz (HRK)
www.hrk.de

abi>> 28.12.2017

weitere beiträge

andere beiträge der rubrik