Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Drucken
  • Versenden
  • PDF (Öffnet sich in neuem Fenster)

Kategorien

Auszeichnung für gelungene Integrationsprojekte

Preisverleihung

Auszeichnung für gelungene Integrationsprojekte

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) hat in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) drei Projekte für die Integration von Geflüchteten ausgezeichnet. Diese wurden bereits seit 2015 im Förderprogramm „Welcome“ unterstützt.

Den ersten Platz belegte die „Refugee Law Clinic Berlin e.V.“ der Humboldt-Universität Berlin, ein Verein von 60 Studierenden der Rechtswissenschaft. Für ihre Beratung von tausenden Geflüchteten und Migranten zu Themen wie Asyl- und Aufenthaltsrecht wurden sie mit 10.000 Euro prämiert. Außerdem wurden die „Initiative Deutschkurse für Asylsuchende“ der Technischen Uni Dresden mit dem zweiten Platz und 5.000 Euro sowie das Projekt „Geflüchtete helfen Geflüchteten“ der Universität Siegen mit dem dritten Platz und 3.000 Euro ausgezeichnet.

Im Rahmen des Förderprogramms „Welcome – Studierende engagieren sich für Flüchtlinge“ unterstützt der DAAD seit 2015 rund 450 Initiativen an 162 deutschen Hochschulen. Bei der Preisverleihung betonten die Organisatoren den Vorbildcharakter aller Projekte, die ein Vorbild für die gelungene Integration ausländischer Studierender seien.

Mehr Infos

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)

www.daad.de

abi>> 08.08.2017

weitere beiträge

andere beiträge der rubrik