Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Drucken
  • Versenden
  • PDF (Öffnet sich in neuem Fenster)

Kategorien

Bildungsmonitor 2017

Studie

Bildungsmonitor 2017

Die Weiterentwicklung des deutschen Bildungssystems stagniert und bedarf einer umfassenden Reform. Das geht aus dem Bildungsmonitor 2017 hervor.

Laut der Studie hat sich die Leistungsfähigkeit der einzelnen Länder in den vergangenen vier Jahren nur noch geringfügig gesteigert – im Durchschnitt um 0,7 Punkte jährlich. Zwischen 2010 und 2013 lag dieser Wert noch bei 2,6 Punkten. Die erfolgreichsten Länder sind Sachsen, Thüringen, Bayern, Baden-Württemberg sowie Hamburg und das Saarland, wobei letzteres in den vergangen Jahren am meisten aufholen konnte.

Dennoch gibt es große Probleme, beispielsweise die steigende Schulabbrecherquote unter Ausländern oder die zunehmende Bildungsarmut unter jungen Erwachsenen. Auch der demografische Wandel und die Digitalisierung stellen die Bildung vor gewaltige Herausforderungen. Insgesamt fehlen laut Studie jährlich 12 Milliarden Euro zur Stärkung von Wachstum und Gerechtigkeit.

Alle Ergebnisse des Bildungsmonitors 2017 sind online verfügbar.

Mehr Infos

Bildungsmonitor 2017
www.insm-bildungsmonitor.de

abi>> 18.09.2017