Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Drucken
  • Versenden
  • PDF (Öffnet sich in neuem Fenster)

Kategorien

Wunsch nach Weiterbildung

Förderung

Wunsch nach Weiterbildung

Im Jahr 2016 nahmen 50 Prozent der Deutschen im Alter zwischen 18 und 64 Jahren mindestens an einer Weiterbildungsmaßnahme teil. Dies ergab die Studie „Adult Education Survey (AES)“ im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Insgesamt wurden 7.750 Personen im Alter zwischen 16 und 69 Jahren zum Thema Weiterbildung befragt. Besonders weiterbildungsaktiv waren Deutsche im Alter bis zu 50 Jahren, aber auch bei der Generation 50 plus ist die Tendenz steigend. Jeder fünfte Deutsche über 65 Jahren nimmt demnach an Weiterbildungsmaßnahmen teil.

Die Motivation zur Teilnahme an Weiterbildungen ist individuell sehr unterschiedlich. So nehmen laut der Studie Deutsche ohne Migrationshintergrund deutlich häufiger an Weiterbildungen teil als Deutsche mit Migrationshintergrund oder Ausländer. In den letzten Jahren konnten diese Gruppen jedoch deutlich aufholen – ihre Weiterbildungsbeteiligung stieg auf 43 Prozent.

Dieses Survey-Ergebnis sei laut Johanna Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung, auf die Digitalisierung und die sich ständig wandelbare Lebens- und Arbeitswelt zurückzuführen.

Mehr Infos

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
www.bmbf.de/de/generation-50plus-macht-immer-oefter-weiterbildungen-4622.html

abi>> 24.08.2017