Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Drucken
  • Versenden
  • PDF (Öffnet sich in neuem Fenster)

Kategorien

Das sind die Top 10 der Ausbildungsberufe!

BiBB-Ausbildungserhebung 2017

Das sind die Top 10 der Ausbildungsberufe!

Das Bundesinstitut für Berufsbildung hat die Top 10 der dualen Ausbildungsberufe 2017 ermittelt. Neben vielen „alten Bekannten“ gab es auch einen Neuzugang.

Rund 523.00 duale Ausbildungsverträge wurden zum Stichtag vom 30. September 2017 neu abgeschlossen, mehr als ein Drittel davon in nur zehn Berufen. Das ist das Ergebnis einer Analyse des Bundesinstituts für Berufsbildung (BiBB).

Auf Platz 1 steht die Ausbildung zum/zur Kaufmann/-frau für Büromanagement. Etwa 28.700 aller neuen Azubis entschieden sich für diesen Beruf. Auf Platz 2 sind die Kaufleute im Einzelhandel mit knapp 24.500 neuen Auszubildenden. Neu in der Top 10 kann sich der/die Fachinformatiker/in behaupten. Mit über 13.000 Ausbildungsanfängern landete dieser Beruf auf Platz 9. Damit setzt sich das jährliche Azubi-Plus dieser Ausbildung weiter fort. Laut BIBB sei dieser Trend ein Zeichen für den steigenden Bedarf an IT-Fachleuten. Weniger positiv ist jedoch das Geschlechterverhältnis dieser Ausbildung: Nur 8 Prozent der neuen Fachinformatik-Azubis waren Frauen.

Die weiteren Plätze der Top 10 Liste: Verkäufer/in (3), Kraftfahrzeugmechatroniker/in (4), Industriekaufleute (5), Medizinische/r Fachangestellte/r (6), Kaufleute im Groß- und Außenhandel (7) sowie der/die Elektroniker/in (8). Platz 10 geht in diesem Jahr an die Zahnmedizinischen Fachangestellten.

Mehr Infos

Bundesinstitut für Berufsbildung (BiBB)

www.bibb.de/de/pressemitteilung_77368.php

 

Alle Ergebnisse der BiBB-Erhebung zum 30.9.2017

www.bibb.de/de/67784.php

abi>> 19.03.2018