Im Forum von abi» kannst du dich mit anderen Lesern unterhalten über alle Themen rund um Studium, Ausbildung, Beruf und Karriere.

Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Versenden

Kategorien

forum

studium > Hochschulzugang


ZVS-Verfahren, Bewerbung bei der Hochschule oder Wartesemester? Wenn du beim Thema Hochschulzugang den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr siehst, dann stelle hier deine Frage.


Zeige Einträge 1 bis 2 von 2
 
Beitrag
juleh

Beiträge: 1
Registriert:
Dec 13, 2007
Mit den Wartesemestern verbessert sich der ABISchnitt um 0,2 pro Semester?
Dec 13, 2007 5:45:46 PM

Ich habe gehört, dass sich der ABISchnitt um 0,2 pro Semester verbessert, wenn man ein Wartesemester einlegt. Stimmt das?
Wenn nein, welche anderen Möglichkeiten gibtes seinen AbiSchnitt zu verbessern?
MfG Jule
Brigitte Gering

Beiträge: 1
Registriert:
Dec 18, 2007
Re: Mit den Wartesemestern verbessert sich der ABISchnitt um 0,2 pro Semester?
Dec 18, 2007 8:08:28 AM

Liebe Jule,
dieses Gerücht hält sich zäh, aber es wird dadurch nicht "richtiger". Ich habe an einzelnen, sehr wenigen Hochschulen im Hinblick auf die Schaffung eigener Zulassungskriterien eine solche Regelung gefunden, sie ist allerdings die absolute Ausnahme. Die grundsätzliche Regelung ist wie folgt: An Ihrer Abinote wird sich nichts ändern; mit jedem halben Jahr Wartezeit(= Lebenszeit außer Studium im Inland) wächst allerdings Ihr Wartezeitkonto, selbst dann, wenn Sie sich noch nicht angemeldet haben. Wartezeit wird rückwirkend angerechnet. Wenn Sie weitere Fragen zur Zulassung haben, wenden Sie sich an die nächste Agentur für Arbeit und lassen Sie sich einen Termin für ein Beratungsgespräch geben - die Kolleginnen und Kollegen in der Abiturientenberatung können Ihnen sehr konkret dabei helfen.
Viel Erfolg!

forum

 
Beitrag

juleh


Beiträge: 1
Registriert:
Dec 13, 2007

Mit den Wartesemestern verbessert sich der ABISchnitt um 0,2 pro Semester?

Dec 13, 2007 5:45:46 PM

Ich habe gehört, dass sich der ABISchnitt um 0,2 pro Semester verbessert, wenn man ein Wartesemester einlegt. Stimmt das?
Wenn nein, welche anderen Möglichkeiten gibtes seinen AbiSchnitt zu verbessern?
MfG Jule

Brigitte Gering


Beiträge: 1
Registriert:
Dec 18, 2007

Re: Mit den Wartesemestern verbessert sich der ABISchnitt um 0,2 pro Semester?

Dec 18, 2007 8:08:28 AM

Liebe Jule,
dieses Gerücht hält sich zäh, aber es wird dadurch nicht "richtiger". Ich habe an einzelnen, sehr wenigen Hochschulen im Hinblick auf die Schaffung eigener Zulassungskriterien eine solche Regelung gefunden, sie ist allerdings die absolute Ausnahme. Die grundsätzliche Regelung ist wie folgt: An Ihrer Abinote wird sich nichts ändern; mit jedem halben Jahr Wartezeit(= Lebenszeit außer Studium im Inland) wächst allerdings Ihr Wartezeitkonto, selbst dann, wenn Sie sich noch nicht angemeldet haben. Wartezeit wird rückwirkend angerechnet. Wenn Sie weitere Fragen zur Zulassung haben, wenden Sie sich an die nächste Agentur für Arbeit und lassen Sie sich einen Termin für ein Beratungsgespräch geben - die Kolleginnen und Kollegen in der Abiturientenberatung können Ihnen sehr konkret dabei helfen.
Viel Erfolg!