Die Seite für die Leser - hier findest du die Auflösungen und Gewinner der Leseraktionen oder Leserbriefe.

Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Versenden

Kategorien

Leseraktion abi» 4/2018

Quiz dich durchs All

Seit Jahrtausenden streben die Menschen danach, die unendlichen Weiten unserer Galaxie zu erforschen. Wie gut du dich auf dem Gebiet der Raumfahrt auskennst, konntest du im abi» Quiz testen. Hier ist die Auflösung.

Frage 1: Astronauten waren bislang 300 Stunden auf dem Mond.

Frage 2: Bis 2017 waren eigentlich nur 67 Monde des Jupiter bekannt. US-Forscher haben jedoch zufällig, auf der Suche nach einem möglichen großen Planeten in den äußersten Weiten des Sonnensystems, zwölf neue Monde am Jupiter entdeckt. Einer von ihnen hat besondere Eigenschaften und ist der kleinste bisher bekannte Mond des Planeten.

Frage 3: Der erste Mensch im Weltraum war der sowjetische Kampfjetflieger Juri Alexejewitsch Gagarin. Er flog am 12. April 1961 für 108 Minuten einmal um die Erde und schrieb damit Weltgeschichte.

Frage 4: Am 20. Februar 1947 flogen die ersten lebenden Passagiere ins All: Fruchtfliegen. Sie befanden sich an Bord einer V2-Rakete, 109 Kilometer über der Erde. Das Experiment sollte die Wirkung der Strahlung in großer Höhe untersuchen - und siehe da: die Fliegen kamen lebendig zurück.

Frage 5: Albert Einstein stellte die Relativitätstheorie auf. Sie beweist, dass Astronauten im Weltraum langsamer altern als Menschen auf der Erde und dass feste Gegenstände bei hoher Geschwindigkeit ihre Form verändern.

Frage 6: Im kasachischen Baikonur befindet sich der größte russische Weltraumbahnhof weltweit, der gleichzeitig als einer der größten Raketenstartplätze dient. Das Gelände ist über 6.000 Quadratkilometer groß und koordiniert circa 70 Prozent aller russischen Starts in den Weltraum.